Datenbankprogrammierung Mönchengladbach

Datenbankprogrammierung Mönchengladbach

Datenbanklösungen sind eine unersetzbare Hilfe zur Organisation aller anfallenden digitalen Daten und Prozesse.

Eine verlässliche Datensammlung erleichtert Ihnen die Arbeit im Tagesgeschäft. Unsere Datenbankprogrammierung in Mönchengladbach bietet Ihnen neuartige Strategien und betriebssicheren Service.

Datenbankprogrammierung Mönchengladbach: Wir bringen Sie ans Ziel

Wenn Sie einen zuverlässigen Servicepartner im Herzen des Ruhrgebiets suchen, dann sind Sie bei Saticon genau richtig. Wir sind Ihr Ansprechpartner auf den Gebieten Softwareentwicklung und Datenbankprogrammierung. Mit unseren Datenbank Lösungen können Sie in Mönchengladbach bei Saticon auf einen direkten Umgang vertrauen. Wir bieten Ihnen Meetings, die eine direkte Abstimmung gestatten.

Das Team von der Saticon GmbH steht Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Wir unterstützen Sie von der ersten Minute an, damit alle Ihre Bedürfnisse beherzigt werden. Allein auf diesem Wege kann Ihre Datenbankentwicklung zu einer produktiven, flexiblen und zeitsparenden Lösung für Ihre betrieblichen Anforderungen werden.

Branchen unabhängige und flexible Lösungen

Die Saticon GmbH ist ein kleines, aber erfahrenes Unternehmen. Wir arbeiten mit den verschiedensten Kunden zusammen und deswegen sind auch unsere Problemlösungen auf dem Gebiet der Datenbankprogrammierung wandlungsfähig und unabhängig der Branche. Wir passen unsere Strategien (Know-How) dem neusten wissenschaftlichen Fortschritt an und bieten Ihnen auf diese Weise eine hohe Qualität in der Datenbankprogrammierung.

Nutzen Sie die Vorteile einer Datenbank und profitieren Sie von einem Service, auf den Sie sich immer verlassen können. Entscheiden Sie sich in Mönchengladbach für Saticon und Sie werden erkennen, wie sinnvoll die regionale Verbundenheit auch in Zeiter der Globalisierung ist.

Beste Leistung bei großer Nähe

Unser großes Entwicklungspotenzial erlaubt eine Datenbankprogrammierung mit geringem Risiko. Mit unserem Expertenwissen in den verschiedensten Programmiersprachen können wir Ihnen sehr behilflich sein. Die Zufriedenheit unserer Klienten spricht für sich. Wir bieten Ihnen die beste Leistung bei großer Erreichbarkeit.

Was ist eine Software?

Software ist ein Begriff für alle nicht physischen Elemente eines mobilen Endgeräts. Der Begriff beschreibt dabei alle Anwendungen (z. B. Betriebssysteme, Webbrowser, Websites, Apps, Videoplayer), die dafür sorgen, dass ein IT-System funktioniert.

Anhand dieser Definition, sind alle Anwendungen in der folgende Liste Software, welche ein IT-System erweitern oder bestimmte Funktionen ermöglichen:

  • Android
  • macOS
  • Windows 7
  • Content Management System (CMS) (WordPress, Joomla)
  • Websites (YouTube, Amazon, Facebook)
  • Office 365
  • Mail Client (Outlook, Thunderbird, Mail, …)
  • Webbrowser (Google Chrome, Mozillla Firefox, Microsoft Edge, Opera, Safari)

Wie wird eine Software entwickelt?

Als erstes beschreiben Sie die Funktionen, welche die zu entwickelnde Software erfüllen muss. Im Folgendem listen wir Ihnen mögliche Anforderungen auf:

  • Definieren der Programmiersprache
  • Vorgeben der Frameworks
  • Welche Funktionen beziehungsweise Was soll die zu entwickelnde Software können?
  • Festlegen des fertigen Zustandes
  • Darlegen des Zeitplans für Rückmeldung und Fertigstellung der Software.

Die festgelegten Anforderungen werden in einem Lastenheft festgehalten.

Anschließend erarbeiten die Dienstleister ein Angebot, wie diese die zu entwickelnde Software realisieren möchten, dies wird in einem Pflichtenheft dokumentiert.

Mit dem bestätigen des Angebots und das signieren eines Vertrages, fangen die Entwickler, mit der Entwicklung Ihrer Software an.
Dabei sind die Vorgaben, die im Lasten- und  Pflichtenheft festgehalten wurden, für die Diensleister bindend.

Währenddessen können Sie Auskunft über den aktuellen Entwicklungsstand erhalten und erfahren dadurch an welchen Funktionen die Entwickler gerade arbeiten. In diesem Zeitraum können weitere Funktionen in das Pflichten- bzw. Lastenheft eingetragen werden, dies erfordert jedoch das Einverständnis aller beteiligten Geschäftspartner (Auftraggeber und Auftragnehmer).

Welche Datenbanksysteme gibt es?

Je nach Anwendungsfall werden unterschiedliche Datenbanksysteme verwendet. Im folgendem listen wir Ihnen einige der bekanntesten Datenbanksysteme auf:

  • Oracle
  • MySQL
  • Microsoft SQL Server
  • PostgreSQL
  • MongoDB
  • Redis
  • MariaDB
  • SQLite
  • GraphQL
  • und weitere

 

Was sind Frameworks?

Ein Framework ist ein Gerüst, welches in der Entwicklung Verwendung findet, insbesondere im Zusammenhang mit objektorientierter Programmierung (OOP) und komponentenbasierten Entwicklungsansätze.