Softwarehaus in Mönchengladbach

Wenn Sie Ihren Betrieb technisch auf den neuesten Stand bringen möchten, profitieren Sie sehr stark von einem Dienstleistungsgspartner, der vertauenswürdig auftritt, immer in der Nähe ist und Sie qualifiziert bei der Softwareprogrammierung unterstützt. Für eine produktive Zusammenarbeit sind Verlässlichkeit, Nähe und Erreichbarkeit sehr wichtig.

Mann tippt am Computer - Saticon Softwarehaus, IT-Dienstleistungen, Webagentur, Softwarehaus Mönchengladbach

Softwarehaus?

Mann und Frau betrachten Statistiken - Saticon Softwarehaus Mönchengladbach, IT Systemhaus, Systemhaus Mönchengladbach

Softwarehaus Mönchengladbach: Ihre Programmierer vor Ort

Saticon ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Programmierung von Software im Herzen des Ruhrgebiets. Routine, Erfahrung und guter Kontakt sind schlagkräftige Gründe für Kunden, die Ihre Software in sicheren Händen wissen möchten. Neben der Verbundenheit zur Region sind die Bedürfnisse, Erwartungen und Anforderungen unserer Kunden die wichtigste Motivation für unsere Tätigkeiten.


Softwarehaus Mönchengladbach: Nähe und Regionaltreue sind uns wichtig

Bei dem Aufbau Ihrer Software in Mönchengladbach können Sie von der Verbundenheit zur Region von Saticon einen wichtigen Nutzen haben. Sie können auf einen vertrauensvollen und immer erreichbaren Geschäftspartner setzen. Ihre Fragen zu unserer Software Programmierung können Sie in einem Meeting von Angesicht zu Angesicht mit uns besprechen. Wir freuen uns, Sie mit der Programmierung Ihrer Software in Mönchengladbach unterstützen zu können.


Beratung, Fortschritt, Professionalität für Ihr Softwarehaus bei Saticon

Dies sind drei der besten Argumente für Softwareentwicklung von unserem Unternehmen. Wenn Sie sich für die Software Entwicklung in Mönchengladbach bei Saticon entscheiden, so erhalten Sie einen erstklassigen Service: Unser Team berät Sie fachkundig und gewissenhaft zur Programmierung Ihrer Software. Wir entwickeln mit Ihnen Strategien, um Ihre Firma besser aufzubauen. Wir demostrieren Ihnen, wie sie langfristig Ihre Softwarelösungen und Datenbanken verbessern. Mit Ihnen und Ihren Systemadministratoren konstruieren wir eine einzigartige Software, die wir zusammen installieren und anwenden. Die einzigartigen Dienstleistungen der Softwareentwicklung in Mönchengladbach ermöglichen es.

Unsere Softwareentwicklung arbeitet in Mönchengladbach verlässlich, individuell und über die unterschiedlichen Branchen hinaus. Lassen Sie sich von unserem Angebot begeistern.


Objektorientierte Programmierung

  • Java
  • C++

Prozedurale Programmierung

  • C
  • Visual Basic

Web Programmierung

  • JavaEE
  • PHP
  • Zend Framework
  • JSP
  • JS
  • HTML und CSS

Datenbankprogrammierung

  • MySQL
  • MS SQL
Mann mit steigendem Kurs - Saticon Softwarehaus Mönchengladbach, Systemhaus Mönchengladbach, Softwareentwicklung, Strukturierte Programmierung

Was ist ein Softwarehaus

Softwarehäuser sind Unternehmen, welchevorrangig Software (bspw. Individuelle Software) für externe Auftraggeber herstellen und verkaufen.

Was ist eine Individuelle Software?

Individuallösung (auch Individualsoftware und individuelle Software) ist ein Begriff der Informationstechnik, welcher eine individuell, d. h. für ein bestimmtes Unternehmen entworfene Anwendungssoftware bezeichnet.

Was ist Individualsoftware Beispiele?

Beispiele dafür sind ERP-Systeme, Ticketsysteme sowie ein strukturiertes Customer-Relationship-Management System (CRM). Die Individualsoftware wird - das lässt der Name ebenfalls erahnen – individuell für ein bestimmtes Unternehmen konzipiert und entwickelt.

Warum Individuelle Software?

Individuelle Lösungen sind dynamisch und damit die konsequente Antwort im dynamischen Unternehmen, denn sie wächst mit Ihren Kriterien und wird bereits bei Entwicklungsstart stark an die Geschäftsprozesse angepasst. Die konsequente Ausrichtung an Ihren betrieblichen Bedürfnissen ermöglicht Ihnen ein Höchstmaß an Leistung und Nutzen.

Wann lohnt sich Individualsoftware?

Individuelle Lösungen ist vor allem für die Betriebe interessant, die ganz spezielle Anforderungen an ihre Softwarelösungen haben, welche die Standardsoftware noch nicht implementieren oder sehr schnell auf neue Vorschriften reagieren wollen und oder müssen.

Was ist der Unterschied zwischen Standard und Individualsoftware?

Bei Standardsoftware kaufen Sie ein fertiges Produkt, während bei einer individuellen Software diese maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse programmiert wird.

Die individuelle Software wird - das lässt der Name erahnen – maßgeschneidert für einen bestimmten Ablauf konzipiert und erstellt. Zu Beginn genau erarbeitet wird, welche Aufgaben die Lösung abbilden und enthalten soll. Dies bezüglich bleibt die Software auch weiterhin dynamisch, selbst wenn sich die Anforderungen verändern. Außerdem erlaubt die Lösung das Ändern der Funktionen und das Anbinden von weiterer Software, die im Unternehmen eingesetzt werden.

Bei Standardsoftware wird - wie der Name vermuten lässt – erfüllt nur die gängisten Kriterien, die jeder Kunde vorzuweisen hat. Dies erschwert das Erweitern der Funktionalitäten an den eigenen Kriterien und oft werden keine Schnittstellen für andere Software bereitgestellt.

Welche App-Arten gibt es?

Es gibt Folgende App-Arten:

  • Native App
    • für ein Zielsystem optimiert
    • kann auf Systemelemente zugreifen
    • Aufgrund von Abhängigkeiten
  • Hybrid App
    • das Verwenden von Container, erlaubt das Ausführen der Applikation auf mehreren Zielsystemen
    • verliert Erkennungsmerkmal der jeweiligen Systeme
    • entwickeln von Interpretern, für jedes Zielsystem einer
    • Erweiterungen und Wartungsarbeiten an der App sind vergleichsweise zu Native App verringert, da die Aktualisierung, so lange es nicht die Interpreter betrifft nur einmalig entwickelt wird, wo hingegen diese bei Native App für jedes Zielsystem einzeln implementiert werden muss.
  • Cross-Platform-App
    • App für mehrere Zielsysteme
    • Eigenheiten der Zielsysteme bleiben erhalten, da diese Elemente zu Systemabhängige Elemente umgewandelt werden
    • der Entwicklungs- und Wartungsaufwand, wird durch das Verwenden einer einzigen Codebasis stark vereinfacht
  • Web App
    • ausführen der Applikation im Browser des Endgeräts
    • Kompatibilität mit jedem System, unter Verwendung eines aktuellen Browsers
    • Kann nicht auf Systemelemente zugreifen
    • Nur mit Internetverbindung verwendbar
  • Progressive Web App (PWA)
    • Kombiniert Web App und Native App
    • Die Native-App speichert, aktualisiert und führt die Web-App auf dem Mobilgerät aus und ermöglicht die Offline Nutzung
    • beim Verwenden der App, muss beim erstmaligen öffnen eine Internetverbindung vorliegen
    • Kann auf Systemelemente zugreifen, um so bspw. Push-Benachrichtigungen zu senden

Wie wird eine Software entwickelt?

Als erstes beschreiben Sie die Anforderungen, welche die zu entwickelnde Software erfüllen muss. Im Folgendem listen wir Ihnen mögliche Anforderungen auf:

  • Festlegen der Programmiersprache
  • Definieren der Frameworks
  • Welche Funktionen beziehungsweise Was soll die zu entwickelnde Software können?
  • Festlegen des abgeschlossenen Zustandes
  • Darlegen der Zeitrahmen für Rückmeldung und Fertigstellung der Software.

Die ausgehandelten Anforderungen werden in einem Lastenheft geschrieben.

Anschließend erstellen die Dienstleister ein Angebot, wie diese die zu entwickelnde Software entwickeln möchten, dies wird in einem Pflichtenheft dokumentiert.

Mit dem bestätigen des Angebots und das unterzeichnen eines Dienstleistungsvertrages, fangen die Entwickler, mit der Entwicklung Ihrer Software an.
Dabei sind die Vorgaben, die im Lasten- und  Pflichtenheft festgehalten wurden, für die Softwareentwickler bindend.

Während der Enwicklung können Sie Informationen über den aktuellen Entwicklungsstand erhalten und wissen dadurch an welchen Funktionen die Entwickler gerade arbeiten. In diesem Zeitraum können weitere Anforderungen in das Pflichten- bzw. Lastenheft aufgenommen werden, dies setzt jedoch das Einverständnis aller beteiligten Parteien (Auftraggeber und Auftragnehmer) voraus.

Was ist eine Software?

Software ist ein Begriff für alle nicht physischen Komponente eines Netzwerks. Der Begriff umfasst dabei alle Programme und Anwendungen (z. B. Betriebssysteme, Webbrowser, Websites, Apps, Videoplayer), die dafür sorgen, dass ein IT-System funktioniert.

Anhand dieser Definition, sind alle Anwendungen in der folgende Liste Software, welche ein IT-System erweitern oder bestimmte Funktionen ermöglichen:

  • Android
  • macOS
  • Windows 7
  • Content Management System (CMS) (WordPress, Joomla)
  • Websites (YouTube, Amazon, Facebook, Browserspiele, Shopsysteme)
  • Office 365
  • Mail Client (Outlook, Thunderbird, Mail, …)
  • Webbrowser

Worauf Warten?

jetzt richtig loslegen