Webdesign Dortmund

Webdesign Dortmund

Wir erstellen moderne Internetseiten mit neuester Technik in Dortmund

Ein modernes Webdesign besticht durch deutliche Übersichtlichkeit und ein vielsprechendes Aussehen. Denn der anfängliche Eindruck einer Homepage zählt (User Experience), wenn es darum geht, einen Besucher zum Bleiben zu bewegen.

Eine moderne und attraktive Seite, die sich schnell aufbaut, hat ideale Voraussetzungen dafür. Hierbei kommt es vor allem darauf an, dass ein Besucher umgehend an die gewünschten Informationen gelangt. Um dies zu erreichen, konzipieren wir Internetseiten mit klar strukturierten Bedienungsmenüs, die in die ansprechende Darstellung der Homepage eingebunden sind.

Webdesign

Die visuelle, funktionale und strukturelle Gestaltung einer Homepage ist Aufgabe des modernen Webdesigns. Webdesigner versuchen vor allem, eine Website so zu gestalten, dass sich Besucher angenehm angesprochen fühlen.

Aus diesem Grund ist es zwingend notwendig, eine gelungene, harmonische Farbgestaltung und eine gute Struktur, sowie Übersichtlichkeit zu erstellen. Interaktivität über Kontaktmöglichkeiten und Animationen können die Aufmerksamkeit eines Users fesseln und werden deshalb gerne eingesetzt. Ein professioneller Webdesigner weiß aber, dass eine Internetseite nicht mit Pop-Ups oder Animationen überladen werden darf. Denn in Massen eingesetzt, erzielen diese eher eine abschreckende Wirkung.

Responsive Webdesign

Der Begriff Responsive Webdesign ist das Schlüsselwort für die Entwicklung von Internetseiten, die sowohl auf dem Desktop, als auch dem Smartphone und Tablet ausgezeichnet funktionieren und dargestellt werden. Jedes dieser verschiedenen Endgeräte wird in der heutigen Zeit genutzt. Infolgedessen funktionieren die von uns erstellten Internetseiten, unabhängig von dem jeweiligen Endgerät, in Dartstellung und bei Anwendungen reibungslos.

Mobile First

Mobile Endgeräte, genauer das Smartphone gewinnen dabei zunehmend an Bedeutung, da mittlerweile 80 % aller Menschen in Deutschland ein „Handy“ besitzen. Hiermit wird fotografiert, kommuniziert und gesurfed. Um Smartphone-Benutzern (Mobile Nutzern) genau so allumfassend in ihren Anforderungen und Wünschen gerecht zu werden wie Desktop-Usern, ist es für uns essenziell, ein Responsive Design für Internetseiten zu erstellen und für mobile Endgeräte optimiert.

Menüs und Aufbau

Wir setzen hohe Priorität auf die hochwertige Struktur einer Homepage. Ein Nutzer möchte schnell an die Stelle kommen, wo er den gesuchten Inhalt findet. Aus diesem Grund ist es absolut notwendig, dass die Menüs logisch aufgebaut sind.

Das Hauptmenü sollte immer ansteuerbar sein und die Hauptbereiche der Homepage anzeigen. Sollten Teilbereiche anwählbar sein, benötigt man Unterpunkte zu dem Hauptmenü.

Saticon in Ihrer Nähe

Wir entwickeln und betreuen Sie gerne in Dortmund und Umgebung. Als Bochumer Webagentur und Softwareentwickler arbeiten wir vor allem für Kunden im regionalen Umfeld. Dortmund und die angrenzende Regionen werden von uns persönlich und vor Ort betreut.

Aufgrund unserer langjähriger Arbeit als Webdesigner haben wir umfangreiche Kenntnisse (Know How) in der Erstellung von professionellen Webseiten. Gerne führen wir mit Ihnen vorab ein ausführliches Informationsgespräch.
Um einen Termin für ein Informationsgespräch zu vereinbaren, können Sie uns direkt via Chat oder Telefon kontaktieren. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen zurück.

Was ist responsive Design?

Responsives Design bedeutet, dass die Seiteninhalte einer Seite sich dynamisch an die Vorgaben des Endgeräts anpasst, von dem aus die Webseite geöffnet wird.

Dabei werden alle Objekte gemäß der Bildschirmauflösung und der Eingabemöglichkeiten des Endgerätes dynamisch angepasst. Dazu zählen unter anderem:

  • die Darstellungsgröße für Bilder
  • die Anordnung der Inhaltselemente
  • die Schriftgröße
  • die Seitennavigation

So wird der Webseiteninhalt immer optimal und auf sinnvoller Weise dargestellt. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit auf mobilen Endgeräten ungemein.

Was ist der Mobile First Ansatz?

Bei dem Mobile First Ansatz werden Internetseiten als erstes für Mobile Systeme wie Smartphones, Surfaces und iPads optimiert. Für das optimieren von Desktop Systemen kann das vorliegendem mobile Design verwendet werden wobei nur noch geringfügige Anpassungen vorgenommen werden müssen. Daraus resultiert, dass früh in der Optimierungsphase ein verwendbares Design vorliegt, welches hauptsächlich für mobile Nutzer anwendbar ist und für Desktop Nutzer einigermaßen optimiert vorliegt.

Was ist der Desktop First Ansatz?

Bei dem Desktop First Ansatz verbessern die Internetagenturen die Internetseiten zuerst für Desktop Nutzer. Danach wird dieses Design als Referenz herangezogen und die Webseite für mobile Systeme wie iPhone, Surface und iPad optimiert. Ein Ein sehr großer Teil der aktuellen Internetbenutzer besteht aus Nutzern, die mobile Systemen nutzen, weshalb ist dieses Vorgehen zum verbessern der Webseite nicht zu empfehlen. Der Hauptgrund besteht darin, dass die Desktop Optimierung keinen Einfluss auf die mobile Optimierung nimmt und erst zu einem sehr viel späteren Zeitpunkt eine optimierte Seite für mobile Systeme zur Verfügung steht.