App Entwicklung – Ganzheitliche Projektabwicklung

App Entwicklung – Ganzheitliche Projektabwicklung

Für Android, iOS, Plattformunabhängig, oder doch Cross-Plattform?

Native, Cross-Plattform, oder Web App – wir entwickeln funktionale Apps, die Anwenderfreundlich und genau Ihren Anforderungen entsprechen. Von der Planung bis zum Release und späteren Wartung – wir helfen Ihnen die Ziele umzusetzen, die Sie mit Ihrer App erreichen möchten. Dazu zählt eine geeignete App-Strategie.
Eine native App Entwicklung ist auf ein einzelnes System, die zum Beispiel iOS oder Android nutzen abgestimmt. Im Vergleich dazu kann eine Cross-Platform Entwicklung als übergreifende App (hybride App) Entwicklung bezeichnet werden. Welche Entwicklungsmethode die bessere ist, lässt sich pauschal nicht sagen. In die Entscheidung fließen Ihre Bedürfnisse und Kostenfaktoren ein, die wir für jeden Kunden anpassen müssen.

Technische Beratung bei der App Entwicklung: Bedarfsgerecht und effizient!

Vor der Entwicklung stellen wir die richtigen Fragen, um ein App Projekt ausführlich zu planen. Nicht jeder verfolgt dieselben Ziele, daher sollte jede App Entwicklung bedarfsgerecht umgesetzt werden, damit effizient auf entsprechende Ziele hingewirkt werden kann. Schließlich soll Ihre App in Ihrem Kostenrahmen bleiben und die Qualität unter keinen Umständen leiden.
Als Ganzheitliche Projektabwicklung spielt nicht nur die technische Umsetzung eine Rolle. Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei einer Kosten- und Marktanalyse oder einer Online Marketing Kampagne.

Full Stack Development und UX Design

Wir profitieren von einem reichhaltigen und eingespielten Entwicklerteam mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Warum kommt Ihnen das zugute? Weil wir dadurch jedes Projekt entsprechend der speziellen Kundenwünsche technisch und nachhaltig umsetzen können.

Dabei orientieren wir uns stark bei der Entwicklung auf die Nutzerfahrung der Personen, welche die mobile App auch wirklich nutzen sollen. Das geschieht in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Wir binden Sie in unsere agile Projektumsetzung effizient ein, um das richtige UX Design zu schaffen.

Kurzfristige Umsetzungsmöglichkeit für Ihre App Entwicklung

Lassen Sie Ihre App professionell und zeitnah entwickeln. Was nützt die beste Idee, wenn Sie nicht rechtzeitig umgesetzt wird. Mit entsprechenden Kapazitäten arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen realistischen Plan aus und setzen Ihre App um.
Sie bringen die Idee und wir das technische Wissen, um Ihr App Entwicklungsprojekt fristgerecht umzusetzen.

Was ist eine Software?

Software ist der Sammelbegriff für alle nicht physischen Bestandteile eines Computers, eines Netzwerks oder eines mobilen Endgeräts. Der Begriff umfasst dabei alle Programme und Anwendungen (z. B. Betriebssysteme, Webbrowser, Websites, Apps, Videoplayer), die dafür sorgen, dass ein IT-System für den Benutzer funktioniert.Aus dieser Definition heraus, ist alles in der folgende Liste Software:
  • Android
  • Windows 10 & Windows 11
  • WordPress
  • Websites
  • Office 365
  • Mail Client (Outlook, Thunderbird, Mail, …)
  • Joomla
  • Webbrowser
  • YouTube
  • Amazon
  • Facebook

Wie wird eine Software entwickelt?

Zuerst formulieren Sie die Anforderungen, welche die zu entwickelnde Software erfüllen muss.
Im folgendem sind mögliche Anforderungen:

  • Festlegen der Programmiersprache
  • Definieren der Frameworks
  • Welche Funktionen beziehungsweise Was soll die zu entwickelnde Software können?
  • Konkretisieren des fertigen Zustandes
  • Darlegen der Zeitrahmen für Informationsaustausch und Fertigstellung der Software.

Die festgelegten Anforderungen werden in einem Lastenheft festgehalten.

Anschließend erstellen die Dienstleister ein Angebot, wie diese die zu entwickelnde Software realisieren möchten, dies wird in einem Pflichtenheft festgehalten.

Mit dem akzeptieren des Angebots und das unterzeichnen eines Dienstleistungsvertrages, beginnen die Entwickler, mit der Entwicklung Ihrer Software.
Dabei sind die Vorgaben, die im Lasten und  Pflichtenheft festgehalten wurden, für die Entwickler bindend.

Währenddessen können Sie Informationen über den aktuellen Entwicklungsstand erhalten und wissen dadurch an welchen Funktionen die Entwickler gerade arbeiten. In diesem Zeitraum können weitere Anforderungen in das Pflichten- bzw. Lastenheft aufgenommen werden, dies setzt jedoch das Einverständnis aller beteiligten Parteien (Auftraggeber und Auftragnehmer) voraus.

Welche App-Arten gibt es?

Es gibt {die |}Folgende App-Arten:

  • Native App
    • {optimierte App für ein Zielsystem|für ein Zielsystem optimiert}
    • kann {auf {Systemelemente|Systemobjekte|System abhängige {Objekte|Elemente}|Systemspezifische {Elemente|Objekte}} zugreifen|{Systemelemente|Systemobjekte|System abhängige {Objekte|Elemente}|Systemspezifische {Elemente|Objekte}} verwenden}
    • {Für jedes Zielsystem {muss man eine eigene {App|Applikation} {entwickeln|programmieren}|wird eine eigene {App|Applikation} {entwickelt|programmiert}}, {da {bestimmte |}Systemabhängigkeiten|Abhängigkeiten} vorliegen|Aufgrund von {bestimmten |}{Systemabhängigkeiten|Abhängigkeiten}}|Aufgrund der {Systemabhängigkeit|Abhängigkeiten} muss für jedes Zielsystem eine eigene {App|Applikation} {entwickelt|programmiert} werden}
  • Hybrid App
    • das {Verwenden|Benutzen} von Container, {ermöglicht|erlaubt} das Ausführen der {Applikation|App} auf mehreren Zielsystemen
    • verliert {Erkennungsmerkmal|Eigenheiten} der {jeweiligen |}Systeme
    • {{erstellen|entwickeln|programmieren} von Interpretern, für jedes Zielsystem einer|es muss ein Interpreter pro Zielsystem {entwickelt|erstellt} werden|für jedes Zielsystem werden Interpreter {entwickelt|erstellt|programmiert}}
    • Erweiterungen und Wartungsarbeiten an der {App|Applikation} sind {vergleichsweise|Verglichen} zu Native App {reduziert|verringert|geringer}, da die {Aktualisierung|Updates}, {sofern|so lange} es nicht die Interpreter betrifft nur einmalig {eingepflegt|implementiert|entwickelt|programmiert|hinzugefügt} wird, {wo hingegen diese bei Native App für jedes Zielsystem einzeln implementiert werden muss|bei Native Apps muss {die {Aktualisierung|Erweiterung}|das Update} für jedes {Zielsystem|System} {einzeln |}{implementiert|entwickelt|programmiert|hinzugefügt} werden}.
  • Cross-Platform-App
    • {App|Applikation} für mehrere Zielsysteme
    • {Erkennungsmerkmale|Eigenheiten} der {jeweiligen |}{Systeme|Zielsysteme} {bleiben erhalten|gehen nicht verloren}, da {diese|bestimmte} Elemente zu Systemabhängige Elemente {konvertiert|umgewandelt|übersetzt} werden
    • {durch die Verwendung einer einzigen Codebasis wird die Entwicklung und Wartung vereinfacht|der Entwicklungs- und Wartungsaufwand, wird durch das Verwenden einer einzigen Codebasis {{sehr |}stark |}{vereinfacht|reduziert}}
  • Web App
    • ausführen der Applikation im Browser des Endgeräts
    • Kompatibilität mit jedem System, unter Verwendung eines aktuellen Browsers
    • Kann nicht auf Systemelemente zugreifen
    • Nur mit Internetverbindung verwendbar
  • Progressive Web App (PWA)
    • Kombiniert Web App und Native App
    • Die Native-App speichert, aktualisiert und führt die Web-App auf dem Mobilgerät aus und ermöglicht die Offline Nutzung
    • beim Verwenden der App, muss beim erstmaligen öffnen eine Internetverbindung vorliegen
    • Kann auf Systemelemente zugreifen, um so bspw. Push-Benachrichtigungen zu senden

Welche Programmiersprachen werden für die App-Entwicklung verwendet?

Es gibt unterschiedliche Programmiersprachen für das Entwickeln von Applikationen (App). Diese können zwischen Native und Cross-Plattform unterschieden werden.

Native Programmiersprachen sind für die jeweiligen Betriebssysteme optimiert. Daraus resultiert ein unvollständiger Zugriff auf die Funktionen der anderen Systeme.  Der Aufwand steigt durch das Berücksichtigen der Eigenschaften der einzelnen Systeme. Für ein iPhone-System ist der Zurück-Button beispielsweise unerlässlich, jedoch für ein Android-System überflüssig, da dieser in der Menüzeile integriert ist. Dadurch ergeben sich winzige aber wesentliche Unterschiede in der App-Entwicklung und können die Benutzerfreundlichkeit der Applikation beeinflussen.

Die Entwicklungsdauer einer App kann durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst werden. Mögliche Aspekte wären, für welche der verschiedenen Systeme entwickelt werden soll, der Umfang der APP und um welche Entwicklungs Art es sich handelt. Bei der Nativen Programmierung kann der Entwicklung- und Wartungsaufwand ansteigen, wenn für verschiedene Systeme entwickelt wird, da für jedes Zielsystem eine eigene Applikationen entwickelt wird. Daraus ergibt sich ein steigender Wartungsaufwand, da die Lücken für alle Applikationen einzeln implementiert, getestet und übernommen werden müssen. Anhand dessen wurden Programmiersprachen entworfen, welche die gemeinsamen Funktionen der Systeme zusammenfassen. Die außergewöhnlichen Sonderfälle, die durch Systemspezifische Eigenheiten zustande kommen, werden geprüft und je nach System unterschiedlich verarbeitet. Wodurch der Programmieraufwand von unterschiedlichen Anwendungen (eine Applikation je Zielsystem), auf eine App reduziert wird. Der Wartungsaufwand wird ebenfalls verringert, da die Erweiterungen nur einmal entwickelt werden.

Die folgende Aufzählung listet die gängigsten Native-Programmiersprachen für die Systeme Android, iPhone und Windows auf:

  • Android:
    • Java
    • Kotlin
  • iPhone:
    • Swift
    • Objective-C
  • Windows:
    • C#
    • XAML

In der folgende Liste sind die Cross-Plattform Programmiersprachen, welche Systemunabhängige Komponenten zusammenfassen aufgelistet:

  • Dart
  • Flutter
  • Xamarin

Was sind Frameworks?

Ein Framework ist ein Gerüst, welches in der Entwicklung verwendet wird, insbesondere im Zusammenhang mit objektorientierter Programmierung (OOP) und komponentenbasierten Programmieransätze.